Beton-Instandsetzung nach SIVV

Betonschutz und -sanierung

 

Instand setzen und schützen

Beton prägt die Welt der Gegenwart. Er ist und bleibt im modernen Hoch- und Tiefbau ein unverzichtbarer Baustoff. Gerade Stahlbeton gilt als Baumaterial der Zukunft. Aber seine Lebensdauer ist nicht unbegrenzt. Darum müssen Gebäude bzw. Bauteile aus Stahlbeton regelmäßig auf Schäden kontrolliert werden. Je früher Mängel erkannt werden, desto einfacher können sie beseitigt werden.

 

Fachgerecht gelöst

Zum fachgerechten Schutz und zur Instandsetzung von Betonbauteilen bieten wir Ihnen durch unseren Lieferanten ein umfassendes Sortiment, das auch den Anforderungen der Instandsetzungsrichtlinie des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton (DAfStB) sowie der ZTV-ING des Bundesministeriums für Verkehr gerecht wird.

 

Aufgaben von Oberflächenschutzsystemen

  • Schutz vor Wasser und Schadstoffen wie CO2 bei gleichzeitig hoher Wasserdampfdiffusionsfähigkeit
  • Erhöhung des Verschleißwiderstandes
  • farbliche Gestaltung
  • Reduzierung von Verschmutzung und Mikroorganismenbefall

 

 

Verhinderung der Carbonatisierung

Generell reduzieren Oberflächenschutzsysteme in Form von Beschichtungen die Wasser- und Kohlendioxidaufnahme. Das Voranschreiten der Carbonatisierung des Betons wird dadurch weitgehend verhindert. Der einzige wirkliche Nachteil des Stahlbetons – die Korrosion der Bewehrung und daraus folgend abplatzende Betonteile – ist somit ausgeschaltet.

 

 

Schutz und Instandsetzung

Ganz wichtig: Wir bieten Ihnen Systeme die sowohl für den Schutz von Beton als auch für die fachgerechte Instandsetzung ausgelegt sind.   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 << zurück zu ' Unsere Leistung '